Das Dilemma ganz besonderer Kinder

So ist es, wenn Eltern ihre Kinder gebrauchen. So ist es, wenn Eltern die eigenen Bedürfnisse mit denen der Kinder verwechseln. So ist es, wenn Eltern die eigenen Bedürfnisse in die Kinder pumpen und diese dann notgedrungen liefern müssen. So ist es eben.

Die FAZ hat einen langen und guten Beitrag veröffentlicht, der das Dilemma der Kinder unter die Lupe nimmt, wenn Mama und Papa ganz besonders gute Kinder haben wollen. Wenn ganz normale Kinder ganz besonders sein sollen. Aber nicht wollen.

„Heute soll jedes Kind ständig gefördert werden, so, als wäre die Familie ein Bergwerk. Irgendwelche Kostbarkeiten werden sich schon finden lassen. Und wertvoller als alles andere ist Intelligenz. Damit kann man sich später vielleicht etwas kaufen.“

FAZ

Unser Sohn wird mal hochbegabt

0 Antworten

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.